24.07.2017

Festes de la Terra 2017

Die Festes de la Terra 2017 bieten ein abwechslungsreiches Programm kultureller, sportlicher und traditioneller Aktivitäten für jeden Geschmack.

-Fekat Circus: Montag, 31. Juli, um 20:30h. Der neue Platz es Martell, im Hafen von Eivissa, stellt die Kulisse für eine überraschende und abwechslungsreiche Show dar, die von jungen äthiopischen Schülern einer Zirkusschule realisiert wird. Eine akrobatische Show, die uns auf den afrikanischen Kontinent versetzt.

Aktivitäten für Kinder: Am 2., 3. und 4. August zwischen 19:00 und 21:00h finden auf dem Platz Antoni Albert i Nieto künstlerische Kinder-Workshops und Spiele statt, eine Sprungburg ist ebenfalls vorhanden. Zusätzlich endet jeder Tag mit einer anderen speziellen Aktivität:
– Zaubershow mit dem Zauberer Dantés JR. Mittwoch, 2. August, um 20.30h, auf dem Platz Antoni Albert i Nieto.
– Kinderkino. Donnerstag, 3. August, um 21:00h, auf dem Platz Antoni Albert i Nieto.
– Großes Fest der Farben. Freitag, 4. August, ab 20:30h, auf dem Platz Antoni Albert i Nieto.

Segel-Trophäe:
Am 2., 3. und 4. August: Regatten ab 15.00h am Strand von Talamanca.

Flamenco-Nacht: Mittwoch, 2. August, um 22:00h, im Park Reina Sofía, mit Cuadro Flamenco.

Konzert von Rels B: Am Donnerstag, dem 3. August, im Park Reina Sofía, ab 22h. Hip-Hop-Musik des jungen Sängers, der mit nur 20 Videos in den sozialen Netzwerken bereits mehr als eine Million Ansichten erreicht hat. Als Vorgruppen werden ebenfalls Slim Samurai aus Ibiza und andere Künstler auftreten. Diese Aktivität wird von der Gemeinde Eivissa in Zusammenarbeit mit dem Inselrat, dem Consell Insular, von Eivissa organisiert.

Volleyball-Turnier der Festes de la Terra: Am 4., 5. Und 6. August, ab 10h, am Strand sa Punta (Platja d’en Bossa).

Fest der Schutzheiligen von Eivissa: Am 5. August, um 21:00h, im Bollwerk Sant Pere, findet die offizielle Übergabe der Goldmedaillen der Stadt statt. Es handelt sich um eine bedeutende Veranstaltung, bei der die Gemeinde Eivissa Personen und Einrichtungen des Bezirks auszeichnet, dieses Jahr den Unternehmer Ricardo Urgell und die Geigenspielerin Lina Tur.
Nach der Übergabe findet der Höhepunkt der Festes de la Terra statt: Das Konzert von Chenoa. Die Sängerin stellt ihr neuestes Album SOY HUMANA vor, das Folk, Rock und moderne Klänge vereint. Das Konzert findet um 22:30h im Park Reina Sofía statt.

Konzert von Lemon Emigrantes: Am Montag dem 7. August findet abends das Fest der Vereinigung Associació Vuit d’Agost mit einem Konzert der Gruppe Lemon Emigrantes statt, einer funky-groove Gruppe aus Ibiza. Versots wird das Manifest der Associació Vuit d’Agost velesen und zu den weiteren Künstlern auf der Bühne zählen die Smoking Souls und die Feuerläufer, im Park Reina Sofía.

Fest von San Ciriaco: Am Dienstag, dem 8. August, ab 18:30h, findet der traditionelle Nachmittagsimbiss in Puig des Molins statt, mit zahlreichen Aktivitäten wie zum Beispiel Workshops traditioneller Spiele aus Ibiza, ein Laternen-Wettbewerb und eine gigantische Paella ab 20:00h.

Ausstellung des Malers von Ibiza Vicente Ferrer Guasch
„Els blancs” und „Sa Peña”, zwei simultane Ausstellungen des Malers Vicent Ferrer Guasch.
Beide können ab Donnerstag, dem 3. August im Saal des alten Refektoriums des Rathauses von Eivissa und in dem Saal von es Polvorí a Dalt Vila besucht werden.
Die Ausstellungen „Els blancs” und „Sa Penya” behandeln die in den Werken von Ferrer Guasch typischen Thematiken. Einerseits die Weißtöne, in der Ausstellung in dem Saal des alten Refektoriums des Rathauses von Eivissa, die 18 Werke umfasst, und andererseits das Viertel Sa Penya, in der Ausstellung im Saal von es Polvorí, die 30 Werke umfasst.
Im Saal des ehemaligen Refektoriums des Rathauses von Eivissa kann das Schaffen von 30 Jahren des Malers betrachtet werden. So finden wir hier Werke der Jahre 1970 bis 2000, die auch den Höhepunkt der Suche des Künstlers nach Einfachheit und seiner Kapazität zur Synthese darstellen.
Die Ausstellung in Es Polvorí, „Sa Penya”, umfasst dem Viertel gewidmete Werke. Es handelt sich hierbei um 30 farbenfrohe Werke mit vielen Details und menschlichen Figuren. Die Ausstellung umfasst ebenfalls ein bisher unveröffentlichtes Bild aus dem Jahr 1964, Eigentum der Gemeinde von Palma, das mit einem Preis des Círculo de Bellas Artes ausgezeichnet wurde. Diese Auszeichnung gab der Karriere des Malers Vicent Ferrer Guasch den Anstoß.

XXVIII Ausgabe des Schwimmwettkampfes Travesía Popular de Natación am Strand von ses Figueretes
Am Sonntag, den 6. August, um 11:00h, findet die XXVIII Ausgabe des Schwimmwettkampfes Travesía Popular de Natación am Strand von ses Figueretes statt.
Der Wettkampf findet im Rahmen der Festes de la Terra statt und wird vom Sportverband des Gemeinde Eivissa, dem Patronato de Deportes, sowie dem Consell Insular de Eivissa und dem Schwimmverein Club Natación Eivissa organisiert.
Die Veranstaltung umfasst Schwimmwettkämpfe auf 500 Metern und auf 1000 Metern.
Alle Teilnehmer werden mit verschiedenen Preisen und Geschenken ausgezeichnet. Es wird ebenfalls eine Verlosung von Sportmaterial unter allen Teilnehmern stattfinden.
Man kann sich am gleichen Tag zwischen 09.30 und 10.45h auf dem Platz Julià Verdera (Strand ses Figueretes) anmelden.

Festes de la Terra portada

Kommentar schreiben

Your email address will not be published. Required fields are marked *