31.01.2018

Ibiza als Familie neu entdecken

Alles, was sich eine Familie für ihren Urlaub erträumt, findet sich auf Ibiza: Natur, Geschichte, Events, Entspannung, Abenteuer, Strand, Gastronomie, Sport, Ausflüge, Outdooraktivitäten … und vieles mehr. Das ganze Jahr über herrschen auf Ibiza milde Temperaturen, es gibt Strände mit kristallklarem Wasser, die man zu jeder Jahreszeit genießen kann sowie die am besten erhaltene Renaissancefestung im gesamten Mittelmeerraum, die von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt wurde.

Ibiza ist eine Reise, eine Entdeckung, eine legendäre Stadt, die Kinder und Familien mit einem breiten Lächeln willkommen heißt. So wurde Ibiza im Jahr 2014 auch als eine «Ciudad Amiga de la Infancia» (kinderfreundliche Stadt) von der UNICEF anerkannt und damit als eine Stadt ausgezeichnet, die sich für die Rechte und das Wohlbefinden von Kindern und Jugendlichen einsetzt.

Das Engagement Ibizas das Siegel des Familientourismus zu erhalten, garantiert den Besuchern eine einzigartige natürliche Umgebung genießen zu können, sowie die Lebensqualität und alle kulturellen Möglichkeiten, die eine geschichtsträchtige und zukunftsorientierte Stadt bietet.

Entdecken Sie mit Ihrer Familie eine beeindruckende Stadt, die ihre Verbundenheit mit der Geschichte und den Traditionen bewahrt und gleichzeitig die Freude und den kosmopolitischen Charakter eines Reiseziels voller Licht aufweist.

Ibiza ist wie ein Fenster, das das ganze Jahr über für Träume offen ist. Im Herbst und Winter, wenn die Tage sonnig und die Temperaturen angenehm sind, sind die Strände die perfekte Umgebung, um als Familie im Freien zu spielen. Zusätzlich werden in diesen Monaten und auch im Frühjahr zahlreiche Sport- und Freizeitaktivitäten am Meer organisiert, die kostenlos sind, aber im Vorhinein reserviert werden müssen.

An den Wochenenden können Sie am Vormittag als Familie das Museum für Zeitgenössische Kunst oder das Puget Museum besuchen, in denen das ganze Jahr über spezielle Aktivitäten für Kinder angeboten werden.

Ein weiteres wichtiges Ausflugsziel für Familien ist der Puig des Molins, die größte und am besten erhaltene Nekropolis der Welt, in der regelmäßig Workshops und Aktivitäten für Kinder angeboten werden.

Auf Ibiza nutzt man den Tag voll aus, und wenn der Nachmittag anbricht, mangelt es nicht an Plänen für Familien. Das gesamte Jahr über sind Kinder immer wieder am Samstag fasziniert, wenn sie bei einem Besuch von Dalt Vila mit Theatereinlagen erfahren, wie der Bau der Stadtmauern erfolgte und wie das Leben in der Renaissance war.

Beeindruckend sind die Zugänge über das Portal de Ses Taules oder Portal Nou und der gesamte Weg zu den Schutzwällen Sant Pere und Sant Jaume, die heute als Museen mit interaktiven Räumen genutzt werden, in denen man auch Vieles zur Geschichte der Stadtmauern und zu den damals verwendeten Waffen erfahren kann.

Welche Familie macht kein Foto neben den Kanonen von Dalt Vila? Wie viele Kinder haben in dem einzigen Obelisken der Welt gespielt, der die Freibeuter ehrt? Es gibt nur wenige Orte, die so anregend für die Fantasie und Abenteuer sind, wie die, welche die Kinder in Dalt Vila oder dem Hafen von Ibiza finden. Dort gibt es noch eine weitere einzigartige Statue: eine Hommage an die Hippies, die ein Mädchen zeigt, das mit ihrem Vater spazieren geht. Sie ist ein universelles Symbol für Toleranz und Zusammenleben, was wiederum an die Kinderfreundlichkeit der Stadt erinnert.

Tatsächlich ist Ibiza eine Stadt, in der Kinder fröhlich mit Erwachsenen spazieren gehen und in der neue Orte zur Verfügung stehen, in denen Familien ihre Zeit noch mehr genießen können. Die Schaffung einer autofreien Zone auf dem Paseo de Vara de Rei hat das Herz der Stadt in einen Ort der Begegnung und der Spiele verwandelt. Während die Erwachsenen auf einer Terrasse plaudern, zu Mittag, zu Abend essen oder spazieren gehen, können sich die Kinder abseits der Verkehrsgefahr vergnügen. Die Plaça del Parc, die Fußgängerzonen des Stadtteils Marina und der Stadtteil Es Martell sind ständige Treffpunkte, ebenso wie all die in der Stadt verstreuten Spielplätze.

Im Veranstaltungskalender für Familien stehen das ganze Jahr über zahlreiche interessante Termine. Die Kinder stehen an Weihnachten im Mittelpunkt und auch bei der traditionellen Carnestoltes Parade zu Karneval und beim Mittelalterfest. Es gibt ständig Veranstaltungen im Kulturzentrum Can Ventosa und im Sommer gibt es kostenlose Konzerte und Open-Air-Kino für ein familienorientiertes Publikum.

Sogar in Spanien ist die Stadt ein Vorreiter, denn Sie bietet einen Reiseführer für kinderfreundliche Restaurants an – „Apetitós“. Dieser besteht aus 20 Restaurants, in denen Kinder besonders willkommen sind.

Lassen Sie sich überraschen! Entdecken Sie das für Kinder und Familien magische Ibiza.

Ibiza als Familie PDF

Kommentar schreiben

Your email address will not be published. Required fields are marked *