Platja d’en Bossa

Der längste Sandstrand der Insel und Grenze zwischen zwei Gemeinden

Insgesamt 700 der 2.700 Meter des Strands Playa d’en Bossa gehören zur Stadt Eivissa.

Der Strand schließt sich direkt an Ses Figueretes an und ist ideal zum unbeschwerten Sonnen und Baden.

sendMit einem Freund teilen
Karte erweitern
close
navigate
Wenn man von der Stadt aus zum Strand Ses Figueretes fährt, findet man daran anschließend die Platja d‘en Bossa. Die Straße Avinguda de Pere Matutes Noguera verläuft parallel zur Küste und verbindet beide Strände. Auf die Avinguda de Pere Matutes Noguera gelangt man über den Kreisverkehr am Ortseingang vor der Avinguda d‘Espanya.
wheelchair
nichtBarrierefrei