15.05.2019

Neue Veranstaltung des IMS Dalt Vila, mit Charlotte de Witte, Luciano und Pete Tong

In der Hochburg Santa Llúcia, in der Renaissance-Festung in Ibiza, findet erneut das Festival für elektronische Musik anlässlich des Kongresses des International Music Summit statt, welcher 2019 bereits zum zwölften Mal gefeiert wird. IMS Dalt Vila beginnt um 17 Uhr und dauert bis Mitternacht. An der Veranstaltung nehmen einige der wichtigsten DJs der internationalen Szene, wie Pete Tong oder Luciano teil, und sie endet schließlich mit dem Auftritt der jungen belgischen DJ Charlotte de Witte, die bereits ein weltweites Phänomen ist.

Das Programm sieht wie folgt aus:

17.00 – 18.00 Uhr: Manu González und Anna Tur

18.00 – 19.00 Uhr: Agoria und Sophie

19.00 – 20.00 Uhr: Luciano und David Morales

20.00 – 21-00 Uhr: Nicole Moudaber und Sama’

21.00 – 22.00 Uhr: Joseph Capriati und Pete Tong

22.00 – 23.0 Uhr: Adam Beyer und Ida Engberg

23.00 – 24.00 Uhr: Charlotte de Witte

IMS Dalt Vila ist Teil eines Kongresses, an dem in dieser Edition fast 120 Experten aus dem Bereich der elektronischen Musik teilnehmen. Bei dieser Gelegenheit und nach dem Tod des berühmten Discjockeys Avicii, dreht sich ein Großteil der Vorträge und Plakate um die psychische Krise, welche in dieser Branche oft üblich ist. Auf diese Weise kommen Künstler, Manager und Gesundheitsexperten zusammen, um Lösungen zu suchen und die Zukunft all jener zu sichern, die im Bereich der elektronischen Musik tätig sind.

International Music Summit ist eine Veranstaltung, die auf die Zusammenarbeit, die Entwicklung und die musikalische Gestaltung der Zukunft ausgerichtet ist. Zu diesem Zweck wird ein dreitägiges, umfangreiches Programm entwickelt in dem Seminare, Debatten, Workshops und Veranstaltungen inkludiert sind. An dieser Entwicklung ist ein Großteil der Freizeitindustrie der Insel beteiligt. Der Grundstein für die Entwicklung wurde 2007 in Zusammenarbeit mit Persönlichkeiten und Unternehmern wie Ben Turner, Pete Tong, Danny Whittle, Mark Netto und Simeon Friend, gegründet.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.