02.12.2019

Herausragende Athleten nehmen am 10. Straßenrennen Carrera Patrimonio de la Humanidad teil

Die zehnte Edition des Straßenrennens findet am 7. Dezember um 16:30 Uhr auf Ibiza statt und wird von bedeutenden Weltklasse-Athleten wie Adel Mechaal, Kevin López, Dani Mateo, Yago Rojo, David Palacio (Gewinner der letzten Edition), Lucia Rodriguez und Marta Pérez besucht.

Dieser Lauf ist Teil der Rennstrecken der Weltkulturerbe-Städte in Spanien, zu denen die 15 UNESCO-Weltkulturerbe-Städte gehören. Er findet zum zweiten Mal statt und wird in Zusammenarbeit mit dem portugiesischen Energieversorger EDP und der spanischen Hotelkette Paradores durchgeführt. Die Teilnehmer werden verschiedene ergänzende Aktivitäten im Zusammenhang mit dem Welterbe genießen können, die am Freitag, den 6. Dezember beginnen.

An diesem Tag, um 10:30 Uhr und 12:30 Uhr, finden zwei Führungen durch die Nekropole Puig des Molins statt. Um 17:30 Uhr startet das Training der Elitesportler. Am Samstag, den 7. Dezember um 10.30 Uhr, findet ein Theaterbesuch von Dalt Vila statt und am Nachmittag beginnen die Rennen der verschiedenen Kategorien:

• 1. Mini-Rennen: Sub 10 und Sub 12 und Spezialkategorie (600m). Start: 16:30 Uhr. Eine ausgeschilderte Runde in der Straße Calle Lluís Tur i Palau.

• 2. Rennen: Sub 14 und Sub 16 (1500m). Start: 16:45 Uhr. Eine ausgeschilderte Runde in der Straße Calle Lluís Tur i Palau.

• 3. Lauf 10 km: Alle weiteren Kategorien (10 Kilometer entsprechen 2 Runden). Start: 17:00 Uhr.

Die Aktivitäten werden am Sonntag, den 8. Dezember, fortgesetzt. Um 10:30 Uhr findet eine Führung durch Dalt Vila und die Museumszentren von Madina Yabisa und die Bastion Sant Jaume statt. Startnummern und Chips können an den folgenden Tagen im Passeig de Vara de Rey in einem Raum in der Ibiza-Handwerksmesse abgeholt werden:

• Freitag, den 6. Dezember: Von 17:00 bis 21:00 Uhr

• Samstag, den 7. Dezember: Von 10:00 bis 13:00 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.