15.02.2017

Karneval 2017

Der Karneval ist auf Ibiza eine der am meisten erwarteten Feiern des Jahres. Es nehmen Kinder, Erwachsene, Schulen, Nachbarschaftsvereine, Familien, Bewohner und natürlich auch Reisende teil, die das gute Klima auf Ibiza für einen entspannenden Urlaub in dieser Jahreszeit nutzen.

2012Carnaval120

Der Höhepunkt der Feierlichkeiten ist der Karnevalsumzug, bei dem alle großen Straßen der Stadt voller verkleideter Menschen sind und eine ausgelassene und bunte Atmosphäre herrscht. Die lustigsten und originellsten Kostüme werden in jedem Jahr ausgezeichnet. Auf Ibiza ist der Karneval eine Tradition und ein Volksfest, das jedes Jahr fröhlich gefeiert wird und das mit der traditionellen „Beerdigung der Sardine“ endet.

2012Carnaval077 (1)
Zum Karnevalsprogramm gehören neben dem Umzug der Karnevalstruppen und der „Beerdigung der Sardine“, Konzerte, Aktivitäten für Kinder und weitere Events, bei denen der Spaß für das Publikum, die Musik, die Gastronomie und die Magie einer kosmopolitischen Stadt mit Blick aufs Mittelmeer nicht fehlen dürfen. All dies kann durch die Schönheit der zum Weltkulturerbe gehörenden historischen Altstadt ganz besonders genossen werden.

2012Carnaval049 (1)
In diesem Umfeld findet das Karnevalsfest 2017 vom 23. Feruar bis zum 1. März statt. Dies sind die Hauptveranstaltungen:
Karnevalsumzug: Sonntag 26. Februar
Der Umzug startet um 11:30 Uhr in der Avenida de Sant Josep und verläuft entlang der folgenden Straßen: Avenida de España, Avenida de Ignasi Wallis, Avenida de Isidor Macabich, Calle del Obispo Abad y Lasierra, Calle José Zornoza Bernabeu. Er endet auf der Plaza de Antoni Albert Nieto.
Zum Abschluss des Umzugs gibt es auf dem Platz eine riesige Paella für alle.
Volksfest der „Tortilla“ am schmotzigen Donnerstag: 23. Februar
“Fiesta popular de la tortilla”
Ort: Plaza de Antoni Albert i Nieto
Zeit: von 17:30 bis 20:30 Uhr
Programm: Volksfest mit Riesentortilla für alle, Choreographie-Workshops und Spiele für die ganze Familie organisiert von Passion Dance Producciones. Workshops mit s’Espurna und Wettbewerb der mariol.los.
Karnevalskonzert: Freitag 24. Februar
Konzert der Musikgruppe Ciutat d’Eivissa um 21 Uhr im Zelt auf der Plaza de Antoni Albert i Nieto.
Das Konzert wird von Adolfo Villalonga dirigiert.
Musikalische Unterhaltung für die ganze Familie: Samstag 25. Februar
-„Hundeabenteuer“: Ein Musical für die ganze Familie mit allen berühmten Figuren der beliebten Animationsserie aus dem Fernsehen.
-Workshops organisiert von s’Espurna ab 19:00 Uhr im Zelt auf der Plaza de Antoni Albert i Nieto.
-Auf der Plaza de la Constitución und in den Straßen des Viertels organisiert der Verband der Handelsvereinigungen der Marina in Zusammenarbeit mit der Stadt verschiedene Aktivitäten: Von 16:30 bis 20:00 Uhr Make-up-Workshop, Kostüm-Workshop und mariol.los, Musik, ein Kinderrad angeführt von Acrobatik-k und ein Kostümwettbewerb.
Verkleidungen im Wasser: Montag 27. Februar
Ort: Schwimmbecken im Hotel es Viver
Zeit: von 17:00 bis 19:00 Uhr
Programm: Wasseraktivitäten mit Kostümen für Kinder und ab 20:00 Uhr und bis 21:30 Uhr Aquafitness Meisterklasse mit Kostümen.
– Dienstag 28. Februar
Karnevalsanimation
Ort: Zelt auf der Plaza Antoni Albert i Nieto
Zeit: ab 19:00 Uhr
Programm: Los que te comen la oreja, Los maquinistas sowie der Karnevalsverein El Pellizco und La Comparsa Clandestina.
Traditionelle „Beerdigung der Sardine“: Mittwoch 1. März
Zum Abschluss des Karnevalprogramms wird wie jedes Jahr die Sardine beerdigt.
Datum: Mittwoch 1. März
Zeit: 18:00 bis 24:00 Uhr
Ort: Parque de la Paz
Programm: Es werden gegrillte Sardinen angeboten und eine Tanzshow der Tänzer von es Clot und eine Aufführung von Ricardito.
Um 19:00 Uhr wird ganz traditionell die Sardine beerdigt. Der Umzug beginnt am Sitz des Nachbarschaftsvereins und verläuft durch folgende Straßen: Calle Agapito Llobet, Calle del PaïsValenciá, Calle de Navarra, Calle de Murcia, Calle Josep Riquer Llobet bis zum Parque de la paz. Der Umzug wird vom Nachbarschaftsverein von es Clot organisiert.

Carnaval programa 2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.