02.05.2017

So wird das Mittelalterfest von Eivissa 2017

Der Bürgermeister der Stadt Eivissa, Rafa Ruiz, und der Stadtrat für Feste der Stadtverwaltung von Eivissa, Agustín Perea, haben heute die 18. Auflage des Mittelalterfestes Eivissa Medieval präsentiert, das in diesem Jahr am 11. Mai um 18:30 Uhr mit einer Eröffnungsshow auf der Plaça de la Constitució, auf dem Mercat Vell beginnt.
Der Bürgermeister betonte, dass man in diesem Jahr ein besonders umfangreiches kulturelles Veranstaltungsprogramm ausgearbeitet hat. Man hat sich dafür entschieden das Fest auf vier Tage zu konzentrieren, in denen ein vielseitiges Kulturprogramm mit Konzerten, Ausstellungen, Theatereinlagen und kulturellen Einrichtungen in den Straßen geboten wird. Außerdem gibt es in diesem Jahr eine Ausstellung, die von dem Stadtarchiv Arxiu d’Eivissa organisiert wird.
Neben diesem umfangreichen kulturellen Programm wurden auch Aktivitäten insbesondere für ältere Gäste organisiert, die in Heimen leben, damit sie am Samstag Vormittag eine Aufführung genießen, die speziell für sie gedacht ist. Und da es in diesem Jahr kein Schulfest in der Stadt gibt, wurde auch eine Aktivität für Kinder organisiert, an der die Schüler, die das Fest gern genießen wollen, am Freitag Vormittag teilnehmen können.

feria medieval cartel 2017
Der Bürgermeister von Eivissa bedankt sich auch ganz herzlich für die Unterstützung durch die zahlreichen Freiwilligen, denn dank ihrer konnte ein Gerät entwickelt werden, um die älteren Personen aus den Heimen betreuen zu können, die daran interessiert sind, das mittelalterliche Eivissa mit allen notwendigen Sicherheits- und Betreuungsgarantien zu genießen.
Das Mittelalterfest von Eivissa beginnt am Donnerstag, den 11. Mai um 18:30 Uhr mit einer Show, die speziell für diesen Anlass von der Theatergruppe Morboria vorbereitet wurde, welche bereits einen MAX-Preis, den angesehensten Preis in der Branche, gewonnen hat. Die Aufführung findet auf der Plaça de la Constitució auf dem Mercat Vell statt und die Schauspielerinnen und Schauspieler werden ein Theaterstück aufführen, bei dem auf unterhaltsame und lustige Weise die Geschichte des Baus der Stadtmauern von Eivissa erzählt wird.
Während des vier Tage dauernden Mittelalterfestes finden in Eivissa zahlreiche kulturelle Veranstaltungen statt und auf den Straßen wird es bunt, wenn die über 17 lokalen, nationalen und internationalen Gruppen ihre Wanderaufführungen mit Akrobatik, Musik, Theater und Schauspiel in der Altstadt und den unterschiedlichen Räumen und Straßen von Dalt Vila zeigen.
Außerdem werden in dieses vier Tagen des Eivissa Medieval alle kulturellen Einrichtungen in Dalt Vila und alle Museumsräume öffnen, damit jeder, der an diesen interessiert ist, sie besuchen kann und eine weitere Möglichkeit geboten wird, dieses privilegierte Umfeld Dalt Vila zu genießen.
Der Stadtrat für Feste, Agustín Perea, hat weiterhin hervorgehoben, dass es in diesem Jahr einen Wettbewerb der Stände gibt, um die Teilnahme lokaler Kunsthandwerker zu fördern. In diesem Wettbewerb wird es zwei Kategorien geben: An der Kategorie: Dekoration des Standes können alle eingeschriebenen Stände teilnehmen und die Kategorie: Produkt des Kunsthandwerks richtet sich an alle Stände, außer die, an denen Speisen und/oder Getränke angeboten werden. In jeder Kategorie wird ein Preisgeld von 300 Euro vergeben.
Erwähnenswert ist auch die große Anzahl an Ständen, die während des Mittelalterfestes in Eivissa aufgebaut werden: 150 sind es insgesamt, wobei an 60 Ständen lokale Produkte und Kunsthandwerk aus Ibiza angeboten werden. An 15 davon werden Handwerksworkshops durchgeführt (12 mit Vorführungen und 3 zum Mitmachen): Schmiedekunst, Töpferei, Korbarbeiten, Räucherwaren, Holz, Pfeile, arabische Kalligrafie, Papier, Schmelzen.
Im Rahmen des kulturellen Programms sind vier Ausstellungen vorgesehen: eine zu Leonardo da Vinci, eine zum Buchdruck von Gutenberg, eine Ausstellung zu Waffen und der Geschichte Ibizas und eine Ausstellung, die im Saal des Refektoriums stattfindet und von dem Stadtarchiv Arxiu Històric d’Eivissa unter dem Namen “Feina i menjar” (“Arbeit und Essen”) organisiert wurde und die man jeweils von 11:00 bis 19:30 Uhr besuchen kann.
Zum Kulturprogramm gehören außerdem Theateraufführungen, Konzerte und Puppenspiel, die an den Festtagen von 11:00 bis 14:30 Uhr und von 18:00 bis 23:00 Uhr stattfinden. Dabei wollte der Stadtrat vor allem die Mitwirkung der Gruppe ‘Bestiari Medieval de Mallorca’ auf der Insel Ibiza hervorheben, die am Samstag, den 13. Mai um 22:30 Uhr ein correfoc (Feuer- und Feuerwerksspektakel) durchführt, und auch ‘Els Dimonis’, die Associació Vuit d’Agost und die Musiker Rota Temporis im Park Reina Sofía empfehlen.
Das Mittelalterfest Eivissa Medieval findet in 10 unterschiedlichen Zonen statt, die vom Park Reina Sofía, in dem in diesem Jahr Mittelalterspiele, nächtliche Aufführungen sowie Aktivitäten für Kinder organisiert wurden, bis zur Plaça del Parc reichen, mit Kinderattraktionen und Ausstellungen zu den Erfindungen von Leonardo da Vinci.
Auf der Plaça de Sa Font und in der Straße d’Antoni Palau und auch auf der Plaça de la Constitució werden die traditionellen Workshops verschiedener Kunsthandwerker von Ibiza stattfinden und es werden gastronomische Stände aufgebaut. Ab diesem Punkt der Stadt und im gesamten Viertel Dalt Vila und auf den Stadtmauern und bis zur Plaça de la Catedral wird es in den vier Tagen, die das Fest dauert, Aufführungen, Aktivitäten, Workshops, Essbereiche, mittelalterliche Zeltlager, Ausstellungen und Vorführungen von Falknern geben.
Auf dem Stadtwall Sant Pere werden außerdem die Workshops zur mittelalterlichen Schreibkunst und zur Münzprägung, Pfeilherstellung und Herstellung von Räucherwaren und Parfümen aufgebaut. Es wird auch ein mittelalterliches Zeltlager geben, das ein thematischer Bereich sein soll, in dem eine Ausstellung zur Kleidung jener Zeit, Kämpfe, Ritterausbildungen, Bogenschießen und viele andere Aktivitäten geboten werden.
Auf dem Stadtwall von Sant Joan wird eine Ausstellung zur Mittelaltergeschichte Ibizas aufgebaut mit Workshops, an denen man teilnehmen kann, Waffenausstellungen und der traditionellen Vorführung der Falkner am Donnerstag um 20:00 Uhr und am Freitag, Samstag und Sonntag jeweils um 12:30 und 19:00 Uhr.
Für das jüngere Publikum wurden Puppenspiele auf der Plaça de la Catedral organisiert, sowie im Kreuzgang des Rathauses und auf dem Stadtwall Santa Llúcia; Gefecht- und Kampfvorführungen auf dem Stadtwall Sant Pere und Mittelalterspiele auf Pferden im Park Reina Sofía und verschiedene Kinderaufführungen (bis zu fünf Mal täglich) auf der Plaça de la Catedral.
In Dalt Vila werden über 4.000 dekorative Elemente mit christlicher, arabischer und hebräischer Thematik angebracht, die man im gesamten Viertel bestaunen kann.
Während der Tage des Mittelalterfestes wird es kostenlose Buslinien geben, die die zusätzlichen Parkbereiche Gesa, Multicines und Es Gorg sowie Es Soto verbinden. In diesem Jahr funktioniert die Buslinie zum ersten Mal bereits am Donnerstag Abend. Die Busse fahren am 11. Mai von 18:00 bis 23:00 Uhr und an den restlichen Tagen von 10:00 bis 15:00 und von 17:00 bis 23:00 Uhr.

EM17 LLIB engl br

Añadir un comentario

Your email address will not be published. Required fields are marked *