26.08.2020

Erleben Sie Posidonia 2020

Das Neptungras ist seit 1999 Welterbe und erfüllt wichtige Zwecke:
– Es erhält das kristallklare Wasser
– Es stellt für zahlreiche Spezies ihren Brut- und Lebensraum dar
– Es schützt den Sand der Strände
– Es reduziert die Küstenerosion
– Das Neptungras ist eine essenzielle Sauerstoffquelle für die Erde und sein Schutz ist entscheidend, um den Klimawandel abzuschwächen.
Außerdem ist das Neptungras durch die Habitatrichtlinie der EU als „prioritärer Habitat“ klassifiziert.

Erleben Sie Posidonia 2020

Das Neptungras schützt den Meeresboden
Zu seinen zahlreichen Funktionen zählt, dass es eine fundamentale Rolle in der Stabilisierung des Meeresbodens und der Dämpfung der Dünung spielt. Es schützt ebenfalls die Küste vor Erosion.
Das Neptungras schützt die Strände
Eine gemeinsame Eigenschaft der Mittelmeerküsten ist die Ansammlung von Neptungras über dem Meeresspiegel. Das im Winter angesammelte Material bietet einen essenziellen Vorteil für die Umwelt: Es garantiert die Erneuerung und den Schutz des Sandes an den Stränden und entlang der Küste.
Das Neptungras schützt die Meeresspezies
Das Mittelmeer ist fundamental für die Biodiversität verschiedener Spezies und der Meeresschildkröten. Die neuen sporadischen Brutzeiten auf Ibiza sind außergewöhnlich und lokale Einrichtungen wie unter anderem das CREM engagieren sich für die Rettung, das Überleben und den Schutz der Schildkröten.
Die Meeresabteilung von GEN-GOB analysiert die Qualität des Neptungrases an verschiedenen Stränden von Ibiza und die Asociación Tursiops, gegründet mit dem Ziel, einen Beitrag zur Bewahrung und dem Schutz der Wale vor den Balearen zu leisten, hat verschiedene Untersuchungen durchgeführt, die gezeigt haben, dass es vor den Pityusen eine konsolidierte Delfinkolonie gibt und die Neptungrasebenen bieten einen perfekten Lebensraum, in dem sich viele Spezies befinden, die sich von ihm ernähren.
Weitere Information:
https://www.asociaciontursiops.org https://www.elsnostresdofins.com/

Zu den Einrichtungen der Insel, die am Schutz des Meeres und des Lebensraums des Neptungrases beteiligt sind, zählt auch die Cofradía de Pescadores de Ibiza, Pioniere in der Verteidigung der Nachhaltigkeit im Mittelmeer. Die professionelle handwerkliche Fischerei von Eivissa bewahrt die Kunst und Traditionen der Insel und setzt sich für eine Kontinuität der Fischereiindustrie mit nachhaltigen Kriterien, die Überausbeutung der Meeresressourcen vermeidend, ein.

Das Neptungras schützt Sie
Genau wie die Bäume im Wald kann auch das Neptungras einen bedeutenden CO2-Anteil speichern und so die Reduzierung dieses Treibhausgases begünstigen und zur Regulierung des Klimas beitragen, laut der Unión Internacional para la Conservación de la Naturaleza (IUCN).

„Vive la Posidonia“ (2017-2020)

Die Stadtverwaltung von Eivissa organisierte 2017 die erste Ausgabe von „Vive la Posidonia“, ein Veranstaltungsprogramm, das mit dem Ziel organisiert wurde, sich über die Bedeutung der Neptun-Seegraswiesen bewusst zu werden, die von der UNESCO innerhalb der Gemeinde Eivissa als Weltkulturerbe anerkannt wurden.
Dieses Programm wurde 2017 mit dem internationalen Preis ‘Alimara’in der Kategorie des verantwortungsvollen und nachhaltigen Tourismus ausgezeichnet, der vom Campus de Turismo, Hotelería y Gastronomía CETT-UB, mit Unterstützung der Tourismus-Messe B-Travel vergeben wird. Der Bürgermeister von Eivissa, Rafa Ruiz, nahm den Preis auf der 34. Preisverleihung entgegen, auf der die 14 besten Kampagnen zur Förderung des Tourismus auf nationaler und internationaler Ebene ausgezeichnet wurden.
Von Juli bis September 2018 hat die zweite Edition Das Programm erweitert und 2019 wurde es bis zum 04. Dezember verlängert; an diesem Datum feierte man den 20. Jahrestag der Auszeichnung als Welterbe des uralten Seegrases.
In der vierten Edition dieses Programms, 2020, sind die Nachhaltigkeit, der Schutz der Biodiversität sowie die Sensibilisierung bezüglich der Bedeutung des Schutzes des Neptungrases im Kontext des Klimawandels weiterhin bedeutende Herausforderungen.

NATUR: „Vive la Posidonia“ bietet einen Tauchgang zu der Posidonia, um Bilder der uralten Pflanze aufzunehmen, sowie Kayakfahrten ab dem Strand Ses Figueretes samstags und Paddle Surf ab dem Strand Talamanca sonntags. Alle Aktivitäten sind kostenlos und halten die Sicherheitsprotokolle und -maßnahmen gegen Covid-19 ein.
KUNST: Das Neptungras erhebt auch den Anspruch des natürlichen und kulturellen Erbes von Ibiza über das Werk der Juweliere Elisar Pomar, Enric Majoral und Casa Afro. In den Einrichtungen in La Marina nehmen Sie ebenfalls am Programm teil, indem sie ihre Kollektionen zeigen, die den Meeresboden künstlerisch interpretieren und uns ihre Vision des Neptungras als einem Juwel, den wir gemeinsam bewahren müssen, zeigen.
GASTRONOMIE. Die Seegraswiesen stehen auch im Mittelpunkt der 16 Restaurants der Gemeinde, die sehr vielfältige Angebote für jedes Publikum anbieten, um das einzigartige Ökosystem der Seegraswiesen sichtbar zu machen, in denen eine große Vielzahl von Arten leben. Diese Initiative wird von der Berufsvereinigung der Fischer von Eivissa und dem Gütezeichen ‘Peix Nostrum’ unterstützt, die mit ihrer Arbeit die ausgezeichnete Qualität der Fische unterstreichen.
BILDUNG: Das Umweltschutzamt bietet drei online Seminare an, in Zusammenarbeit mit den lokalen Einrichtungen und Experten des Sektors, in denen die Referenten ihre Erfahrungen mit Teilnehmern aller Altersklassen teilen können.

PREISE POSIDONIA. Nehmen Sie an den Wettbewerben „Viu la Posidòna“ in den sozialen Netzwerken der Tourismusbehöre von Ibiza teil und gewinnen Sie Preise, z. B. Tauchgänge zu den Seegraswiesen und Besuche mit dem Kayak und Paddel Surf; ebenfalls gibt es Abendessen in den teilnehmenden Restaurants, Hotelübernachtungen und der uralten Pflanze gewidmete Schmuckstücke sowie Shirts und Masken zu gewinnen. Nehmen Sie an den Foto- und Videowettbewerben oder dem Frageroulette teil und sicheren Sie sich Ihren Posidonia-Preis.

Konsultieren Sie die Wettbewerbsbedingungen unter https://turismo.eivissa.es/
Nehmen Sie in den sozialen Netzwerken teil:
Facebook: https://www.facebook.com/TurismeEivissaIbiza/
Twitter: https://twitter.com/EivissaIbiza
Instagram https://www.instagram.com/turismeeivissaibiza/

Turismo de Ibiza:
Tel.: +34 971 399 232
Mail: turisme@eivissa.es

Veranstaltungsprogramm: NATUR

Foto-Tauchgang: „La Posidonia, una planta milenaria“
Unternehmen: Scuba Ibiza
Tel. +34 971 192 884 info@scubaibiza.com
Datum: Samstag, 05. September
Uhrzeit: von 09:30 bis 13:30 Uhr
Ab: Marina Botafoc
Verfügbare Plätze: 12
Für: Personen, die tauchen können und gerne Bilder der Unterwasserpflanze mit dem Hastag #IbizaPosidonia #EivissaPosidonia teilen möchten
Diese Bilder werden Teil einer virtuellen Ausstellung im Rahmen des Programms „Viu la Posidània“
Die Plätze kann man sich durch Teilnahme an dem Spiel „Viu la Posidónia“ in den sozialen Netzwerken von Turismo de Ibiza sichern
Die Aktivität hält die Sicherheits- und Hygieneprotokolle gegen Covid-19 ein.
Kostenlose Aktivität

PADDLE SURF ZUR POSIDONIA-SEEGRASWIESE
Paddle Surf ab dem Strand Talamanca.
Jedes Brett wird individuell verwendet.
Die Aktivität hält die Sicherheits- und Hygieneprotokolle gegen Covid-19 ein.
Ort: Strand Talamanca, vor den Toiletten und Duschen.
Unternehmen: Anfibios Ibiza, buceo y deportes náuticos
Plätze: 16
Tage: Sonntags
Uhrzeit: von 9:30 Uhr bis 12:00 Uhr
Veranstaltungstage: 30.08., 20.09., 11. und 18.10., 01., 22. und 29.11.
Am 20. September wird mit verschiedenen Aktivitäten ebenfalls der Tag des Touristen auf Ibiza gefeiert.
Kostenlose Aktivität.
Sichern Sie sich Ihren Platz durch Teilnahme an dem Spiel „Viu la Posidónia“ in den sozialen Netzwerken von Turismo de Eivissa.

KAJAKTOUR ZUR POSIDONIA-SEEGRASWIESE
Ausflug im Paddelboot und zusätzlich Tauchen mit Schwimmflossen und Schnorchel und die Möglichkeit eine Unterwasserkamera zu verwenden.
Jedes Kayak eignet sich für 2 Personen (kann von Personen, die in einem Haushalt leben, benutzt werden). Man kann das Kayak auch als Einzelperson nutzen.
Alle Aktivitäten halten die Sicherheits- und Hygieneprotokolle gegen Covid-19 ein.
Ort: Strand von Figueretes. Vor dem Anlegesteg nach Formentera.
Unternehmen: Kayak Ibiza
Veranstaltungstage: 12., 19. und 26.09., 03. und 24.10., 07. und 14.11.
Uhrzeit: Samstags von 09:30 Uhr bis 12:00 Uhr.
Am 19.09. findet ebenfalls der World Clean Up Day statt.
Kostenlose Aktivität.
Sichern Sie sich Ihren Platz durch Teilnahme an dem Spiel „Viu la Posidónia“ in den sozialen Netzwerken von Turismo de Eivissa.

Foto-Tauchgang: „La floración de la Posidonia“
Scuba Ibiza organisiert den Tauchgang, um Bilder der Blüte des Neptungrases zu machen.
Datum: Noch nicht festgelegt, abhängig von der Blütezeit zwischen Oktober und Dezember.
Ab: Marina Botafoc
Verfügbare Plätze: 12
Für: Personen, die gut tauchen können und gerne Bilder der Unterwasserpflanze mit dem Hastag #IbizaPosidonia #EivissaPosidonia teilen möchten
Diese Bilder werden Teil einer virtuellen Ausstellung im Rahmen des Programms „Viu la Posidània“
Kostenlose Aktivität.
Die Plätze kann man sich durch Teilnahme an dem Spiel „Viu la Posidónia“ in den sozialen Netzwerken von Turismo de Ibiza sichern
Die Aktivität hält die Sicherheits- und Hygieneprotokolle gegen Covid-19 ein.

Veranstaltungsprogramm: KUNST

Das Neptungras, Inspiration für Künstler

Elisa Pomar: Die Essenz von Ibiza

Elisa Pomar lässt die Tradition und Kultur der Insel in ihre exklusiven Schmuckstücke einfließen, die bereits auf internationalen Laufstegen zu sehen sind. Eine ihrer größten Inspirationen ist seit jeher das Meer rund um die Pitysen und das typische Blau, dank des Neptungrases. Ihre Designs formen sich ebenfalls durch die Vertebraten der Fische, Blumen oder Stücke mit Türkis und Koralle, die ihre Leidenschaft für die Landschaft deutlich machen. Elisa wurde mit der Goldmedaille Ibizas ausgezeichnet und ist in der traditionellen Schmuckbranche Ibizas eine Referenz, stets mit dem Blick auf die Zukunft und unter Berücksichtigung der modernen Frau. 2012 hat sie Kollektion Posidonia geschaffen, die man neben anderen Werken in ihrem Geschäft und Ausstellungsraum in der Calle Castelar, 1, betrachten kann.
www.elisapomar.com
Kontakt: Tel.: +34 971 310 526, press@elisapomar.com
Uhrzeit: Montag bis Freitag, von 10:00 bis 13:30 Uhr und von 17:00 bis 20:30 Uhr

– Enric Majoral: Das Neptungras, ein Juwel
Er erhielt den spanischen Kunsthandwerkspreis 2007 und erstellte im Jahr 2001 eine Kollektion zur Posidonia. Seitdem ist dieser unter Wasser befindliche Wald ein essenzieller Faktor in seinem künstlerischen Universum. Mit dem Motto „Das Neptungras ist ein Juwel“ hat Majoral während seiner Laufbahn einzigartige Stücke geschaffen, im Rahmen einer konstanten Forschung und Reflexion, die darauf gründet, dass Schmuck ein kultureller Ausdruck ist und jedes von Hand geschaffene Stück Werte und Gefühle ausdrückt. Er ist ein Künstler, der sich für sein Umfeld einsetzt und gleichzeitig eine internationale Dimension erreicht und zwei Werke seiner Reihe ‘Joies de sorra’ sind in der Dauerausstellung des Museum of Arts and Design in New York ausstellt.

Carrer d’Anníbal, 8
Tel.: + 34 971 508 863
Uhrzeit: Montag bis Samstag, von 11:00 bis 14:30 Uhr und von 18:00 bis 22:00 Uhr
www.majoral.com

Casa Afro: Tradition und Kultur
Carolina und Francisco José Bonet leiten Casa Afro, seit 1964 ein traditioneller Juwelier auf Ibiza, in dem die Silber- und Golddesigns mit Steinen wie Koralle, blauem und grünem Achat oder Amethyst im Mittelpunkt stehen. Als Referenz gelten bei allen Stücken die Kultur und Traditionen der Insel, neben der Schönheit der Natur und dem Meeresboden.

Carrer Comte Roselló, 8
Tel.: +34 971 310 423
Uhrzeit: Montag bis Freitag, von 10:15 bis 13:30 Uhr und von 17:30 bis 21:30 Uhr. Samstags von 10:15 bis 13:30 Uhr. Im Winter öffnen sie nachmittags von 17:30 bis 20:30 Uhr.
https://www.casaafro.es/

Veranstaltungsprogramm: BILDUNG

WEBMINARS POSIDONIA

Das Umweltschutzamt bietet drei online Seminare an, in Zusammenarbeit mit lokalen Einrichtungen und Experten des Sektors, während denen man im Detail mehr über die Bedeutung des Neptungrases und seinen Lebenszyklus erfahren kann; der Reichtum der marinen Biodiversität und die Konditionen des Lebensraums von Arten wie den Delfinen oder Schildkröten; ebenfalls werden die Gefahren des Unterwasserwaldes und die Herausforderungen für seinen Schutz für die aktuellen und kommenden Generationen anaylisert.
Für: Teilnehmer aller Altersklassen
Veranstaltungstage: Mittwoch, 30. September, 28. Oktober und 25. November.
Plattform: Web Districte 07800
Weitere Information über die Konferenzen und Workshops auf https://turismo.eivissa.es/ und in den sozialen Netzwerken
Mit der Unterstützung von GEN-GOB Eivissa, CREM, Tursiops, Amics de la Terra, Ibiza Sostenible, Cofradía de Pescadores und Arquiteca.

Veranstaltungsprogramm: GASTRONOMIE

1.- Ca N’Alfredo
Paseo de Vara de Rey, 16
Tel.: +34 971 311 274
Sommermenü:
1.- Wählen Sie zwischen:
Gazpacho
Salat „crostes!
2.- Wählen Sie zwischen:
Tintenfisch gefüllt mit der typischen Paprikastreichwurst Sobrasada
Lammschulter aus dem Ofen
3.- Dessert:
Makkaroni „Sant Joan“
Milchreis-Mousse

UVP: 25 € (Getränke extra: Landweine Can Rich, Can Maymó und Ibizkus)
Uhrzeit: Mittags und abends von Dienstag bis Samstag, von 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr und von 20:00 Uhr bis 23:00 Uhr

Wintermenü:
1.- Wählen Sie zwischen:
Zwiebelsuppe
Meeresfrüchtecocktail
2.- Wählen Sie zwischen:
Ragout vom Zackenbarsch und Seeteufel
Schweinefilet mit Tumbet
3.- Dessert:
Halbgefrorenes vom Käse
Flaò und Greixonera (Käsekuchen)

UVP: 20 € (Getränke extra: Landweine Can Rich, Can Maymó und Ibizkus)
Uhrzeit: Mittags und abends von Dienstag bis Samstag, von 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr und von 20:00 Uhr bis 23:00 Uhr

2.- Café Montesol by Sagardi
Paseo de Vara de Rey, 2
Tel.: + 34 871 51 50 49

Verkostungsmenü:
Brot, Oliven und Alioli als Aperitif
– Fisch von der Cofradía de Ibiza mit Mango-Aguachile und Kochbanane
– Unser cremiger Reis mit Tiefseegarnele aus Ibiza
– Traditioneller Flaò

UVP: 55 € pro Person in unserem Restaurant oder auf der Terrasse Vara de Rey (Getränke extra).

Uhrzeit:
Von 13:00 bis 16:00 Uhr und von 19:00 bis 24:00 Uhr montags bis sonntags.

3.-Can Mosson by Guillemís:
Avenida Pere Matutes Noguera, 80
Tel.: +34 971 39 44 60
Posidonia-Menü:
1. Salat „Crostes“ und getrockneter Fisch Peix Sec
2.- Wählen Sie zwischen:
– Safran-Seeteufel mit Mandeln und Kartoffeln
– Eiergericht „huevos payeses“ mit Kartoffeln und Sobrasada
3.- Greixonera mit bitterer Orange und Frígola-Eis
UVP: 30 € (Getränke nicht inbegriffen)

Das Menü wird montags bis freitags angeboten
Uhrzeit: von 19:00 bis 00:30 Uhr
Vorherige Reservierung erforderlich.

4.-Can Pou:
Calle Lluís Tur i Palau, 19
Tel.: +34 971 310 875

Tapas:
Garnele mit Avocado
Sepia mit ibizenkischer Streichwurst Sobrasada
UVP: 7 €
Tage: Freitags, samstags und sonntags
Uhrzeit: 12:00 bis 23:00 Uhr

5.-Casa Manolo
Gebäude Marí Mayans (Platja d’en Bossa)
Tel.: +34 971 393 132

Tagesmenü (ändert sich wöchentlich)
1.- Wählen Sie zwischen:
Frittiertes vom Tintenfisch
Lauwarmer Pilz- und Langustensalat
1.-Fideuá
3.- Wählen Sie zwischen:
Zitronensorbet
Hausgemachter Flan
UVP: 17,90 € (Getränke nicht inbegriffen)
Tage: montags bis freitags zum Mittagessen
Uhrzeit: von 13:00 bis 16:30 Uhr

Posidonia-Menü:
1.- Wählen Sie zwischen:
Sautierter Tintenfisch
Salat mit Ziegenkäse und Gemüse
2.- Wählen Sie zwischen:
Hummer mit Eiern „huevos payeses“ (mind. 2 Personen)
Tagliatelle mit Rindfleisch
3.- Wählen Sie zwischen:
Käsetorte
Vanille-Souffle
UVP: 23,90 € (Getränke nicht inbegriffen)
Tage: montags bis freitags zum Mittagessen
Uhrzeit: von 13:00 bis 16:30 Uhr
*Eine vorherige Reservierung wird empfohlen
*Beide Menüs werden geändert

6.-Club Náutico de Ibiza
Avenida de Santa Eulària s/n
Tel.: +34 971 324 023

Posidonia-Menü:
Gemüseeintopf mit Pilzen und Artischocken und pochiertem Ei auf knusprigem Blätterteig
Rochen „Borrida de rajada“

Käsekuchen Greixonera

Dieses Menü wird immer freitags serviert
Uhrzeit: von 13:00 bis 16:00 Uhr
Eine vorherige Reservierung wird empfohlen

7.-El Barco
Strand Talamanca
Tel.: +34 971 193 278

Verkostungsmenü
Kroketten aus Sobrasada (Paprikawurst)
Spiegelei mit Hummer
Schokoladen-Coulant

UVP: 32 € (Getränke nicht inbegriffen)
Tage: montags bis freitags zum Mittag- und Abendessen
Uhrzeiten: von 13:00 bis 16:30 Uhr und von 20:00 bis 23:30 Uhr
Eine vorherige Reservierung wird empfohlen

8.-Es Arcs
C/Quartó de Santa Eulária (Es Vivé)
Tel. +34 971 302 807
-Dienstag:
Fideuá mit Fisch und Meeresfrüchten (mind. 2 Personen)
UVP pro Person: 18 €
Salmorra mit Arroz a banda (Reis mit Fisch und Meeresfrüchten)
UVP pro Person: 26,50 €
-Mittwochs:
Fischragout mit Hummer und Seeteufel (mind. 2 Personen)
UVP pro Person: 28,50 €
-Donnerstag:
Gran mariscada (mind. 2 Personen)
UVP pro Person: 28,50 €
-Freitags:
-Bullit vom Fisch mit mit Arroz a banda (Reis mit Fisch und Meeresfrüchten), mind. 2 Personen
UVP pro Person: 26,50 €
-Samstags:
Reis mit Hummer (mind. 2 Personen)
UVP pro Person: 24 €
Tage: Dienstags bis sonntags (montags geschlossen)
Uhrzeiten von 13:00 bis 17:00 Uhr und von 20:00 bis 00:00 Uhr
Eine vorherige Reservierung wird empfohlen

9.- Formentera
Plaza de la Tertulia, 5
Tel.: +34 971 578 664

Verkostungsmenü
Kroketten aus Sobrasada (Paprikawurst)
Spiegelei mit Hummer
Schokoladen-Coulant

UVP: 32 € (Getränke nicht inbegriffen)
Tage: montags bis freitags zum Abendessen
Uhrzeit: von 20:00 bis 23:30 Uhr
Eine vorherige Reservierung wird empfohlen

10.- La Gaia:
Paseo de Juan Carlos I, 17
Tel. +34 971 806 806
lagaia@ibizagranhotel.com
www.lagaiaibiza.com
Mediterrane-Kaiseki-Erfahrung by Óscar Molina

Verkostungsmenü Posidonia
Unser Küchenchef heißt Sie willkommen: Verschiedene Aperitifs
HAUPTGERICHTE:
Aperitif am Tisch
Auster im Ceviche-Stil mit Ikura-Eieren
Adlerfisch-Tiradito mit Basilikum- und Jalapeñossauce
Escabeche mit Roter Beete, Kokosnuss und pikantem Radieschen-Tartar
Nigiri vom Chef
Mittelmeer-Hummer mit pikanter Maiscreme und Vanille-Öl
Grüne Erbsen mit Rindermark, Störkaviar
Ravioli vom Rochen mit marinierten Messermuscheln und Tsume-Schaum
Seeteufel-Cocochas vom Grill mit Sake-Sauce und schwarzem Knoblauch
Rinderlende mit Sauce aus Ají-Rocoto und Aubergine
DESSERT
Kirsche mit Sake, Kaffir-Limette und Joghurteis
Johannesbrot aus Mou-Karamell und Eis, Kräuter aus Ibiza und Minzgel
Petit fours
UVP: 90 € pro Person, Getränke nicht inbegriffen
Vorherige Reservierung unerlässlich

Verkostungsmenü Tanit
Unser Küchenchef heißt Sie willkommen: Verschiedene Aperitifs
HAUPTGERICHTE
Aperitif am Tisch
Salat „crostes“ mit „peix sec“ und Dashi-Tomaten
Adlerfisch-Tiradito mit Basilikum-Tigermilch mit Ají-Rocoto und Yuyo
und Chicha Morada
Gyozas vom „schwarzen Schwein“ und Garnele aus Ibiza mit Tapioca-Keks und Himbeere
Reisgericht mit Sepia und Huitlacoche
Zackenbarsch aus dem Mittelmeer mit Miso-Sauce, Hijiki-Algen und Queller
DESSERT
Sehr kaltes exotisches Obst, Kokosnuss-Suppe und Marakuja-Eis
Kakaokuchen mit pikantem Schokoladeneis und Erdnuss-Schaum
Petit fours
UVP 70 € pro Person, Getränke nicht inbegriffen
Vorherige Reservierung unerlässlich
Die Verkostungsmenüs werden für alle Gäste an einem Tisch serviert.
Diese Menüs werden bis zum 06. September serviert.

11.-Reart
Carrer de Castella, 9,
Tel. +34 871 036 575

Tintenfisch-Sandwich mit eigener Tinte und Salzpflanzen-Emulsion
UVP 11 €
Blattgrün-Reis Posidonia, mit saisonalem Fisch von der Insel
UVP 17 €
Tage: montags bis samstags
Uhrzeiten: von 13:00 bis 16:00 Uhr und von 20:00 bis 23:00 Uhr

12.- Roto Club Ibiza
Paseo de Juan Carlos I s/n
Tel.: +34 971 705 070

Spezialmenü Roto: Frische Languste aus Ibiza vom Grill mit Salbei-Butter, Kartoffeln und Spiegelei
UVP: 155 € Kilo
Tintenfisch vom Grill
(Tintenfisch vom Grill mit Kartoffelpüree und Öl aus geräuchertem Pimentón)
UVP: 27,50 €
Lauwarmes Thunfisch-Tartar auf Avocados und Mango
(Thunfisch mit Ingwer, Sojasauce, etwas Wasabi, Sesamöl und gerösteten Sesamkörnern auf Avocados und Mango mit Olivenöl „Virgen“, Zitrone, Salz und Pfeffer)
UVP: 31 €
Thunfisch vom Grill auf Quinoa und Gemüse
(schwach gebratener Thunfisch mit sautierter Quinoa mit Möhren, Pilzen, Knoblauch und Brokkoli).
UVP: 29,50 €

Tage: montags bis sonntags zum Abendessen
Uhrzeit: von 18:00 bis 00:00 Uhr

13.- Sa Brisa Madrid
Avenida de Menéndez Pelayo, 15 (Madrid)
Tel.: +34 91 022 45 40
Posidonia-Menü:
1 Aperitif:
Tomate mit Parmesan und Basilikum
Knuspriges Brot „Xeixa“ mit Sobrasada und Honig aus Ibiza
Kroketten vom Fischtopf Bullit de Opeix
2. Hauptgerichte:
Tartar „Negrito“ mit Fischrogen von fliegenden Fischen
Garnele aus Ibiza auf Taco mit Eisbergsalat-, Pico de Gallo und Chipotle-Mayonnaise
Bullit vom Fisch mit Arroz a banda
3. Dessert:
Traditioneller Karamellpudding Flaò mit Eis aus Likör ibizenkischer Kräuter
UVP: 48 €
Jeden Tag, zum Mittag- und Abendessen
Uhrzeiten: von 13:00 bis 16:00 Uhr und von 20:00 bis 23:00 Uhr

14.- Sa Nansa
Avenida 8 de Agosto, 27
Tel.: +34 971 318 750

Verkostungsmenü Posidonia
Garnelen mit Knoblauch, Eiern und Chips aus Kartoffeln von Ibiza
Salmorra vom Fisch mit Fideà a banda
Käsekuchen Greixonera
UVP: 38 € (Getränke nicht inbegriffen)
Uhrzeit: Mittags und abends von Dienstag bis Samstag
Uhrzeiten: von 13:00 bis 16:00 Uhr und von 20:00 bis 23:00 Uhr
UVP: 45 € pro Person, Getränke nicht inbegriffen
Es ist eine vorherige Reservierung erforderlich

15.- Ses Figueres Ibiza (Hotel)
C/ Ses Figueres, 18 (Playa Talamanca)
Tel.: +34 971 314 313
Paella mit kleinen Tintenfischen, grünem Spargel, Porree, Baby-Ackerbohnen und Algen
UVP: 22,90 € pro Person, Getränke nicht inbegriffen

Uhrzeit: Jeden Tag, zum Mittag- und Abendessen
Uhrzeiten: von 13:00 bis 16:00 Uhr und von 19:30 bis 23:00 Uhr
Es wird eine vorherige Reservierung empfohlen

16.-Sushiya Aoyama
Carrer de l’Arquebisbe Cardona Riera, 4
Tel. +34 627 861 566
Nigiri-Auswahl aus dem Meer Ibizas
UVP: 10 €
Tage: Donnerstags, freitags und samstags
Uhrzeit: von 20:00 bis 22:30 Uhr
Es ist eine vorherige Reservierung erforderlich: aoyamaibiza@gmail.com

Wir alle sind Beschützer des Neptungrases: Schützen auch Sie es

Die Stadtverwaltung von Eivissa möchte die Einwohner und Besucher dazu einladen, die Bedeutung der Neptun-Seegraswiesen kennenzulernen und darüber hinaus zu ihren Botschaftern werden. Wie?:
– Sie informiert darüber, dass Posidonia océanica ein riesiger Unterwasser-Wald und eines der ältesten Lebewesen des Planeten ist. Sie sind unerlässlich, da sie eine Lunge des Planeten darstellen, die eine große Menge an Sauerstoff in die Atmosphäre abgeben und die Auswirkungen des Klimawandels mildern.
– Sie erklärt, dass die Posidonia-Seegraswiesen keine Algen sind, sondern ein tausendjähriger endemischer Planet des Mittelmeeres. Sie sind zudem im Wesentlichen für den Schutz der Küste und die Qualität und die Schönheit des Meeres der Pityusen verantwortlich.
-Dies hilft, dass viele Menschen verstehen, dass das an ihren Stränden angespülte Neptungras kein Abfall ist, sondern ein Schutzmantel, der den Strand erneuert und schützt.
-Delfine, Schildkröten und zahlreiche Meeresspezien haben in den kristallklaren Gewässern von Eivissa, Wiege des Lebens dank des Neptungrases, günstige Bedingungen gefunden. Das Neptungras ist eine der ältesten Pflanzen und die einzige, die gezeigt hat, dass sie unsterblich ist, obwohl sie 300 Jahre braucht, um sich zu regenerieren, wenn sie von einem Anker herausgerissen wird.
-Schützen Sie es vor Müll, Plastik, Lärmbelastung, Ankern von Jachten und vor allem vor Ignoranz und Gleichgültigkeit. Plflegen Sie es und seien Sie ein Botschafter/-in des Neptungrases, indem Sie seinen universalen Wert verbreiten.
-Die Stadverwaltung vermittelt, dass die Posidonia-Graswiesen ein großer Schatz des Mittelmeeres sind und darüber hinaus von der Unesco zu einem Kulturgut erklärt worden sind. Wir alle sind Beschützer des Neptungrases. Sie auch. Schützen auch Sie es.
#IbizaPosidonia #vivelaposidonia
#EivissaPosidonia #viulaposidònia

Erleben Sie Posidonia 2020

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.