29.11.2016

Weihnachten 2016

Die Weihnachtszeit in Ibiza beginnt am Donnerstag 1. Dezember um 18.30 Uhr mit dem traditionellen Anzünden der Festbeleuchtung und dem Auftritt des Kinderchors des Patronato de Música von Ibiza.

Das festliche Weihnachtsprogramm besteht aus Workshops und Events für Kinder, traditionellen Veranstaltungen wie dem Bauernfest Xacota payesa, Musik, Shows und Animation, Sport sowie der Installation einer Eislaufbahn im Park Reina Sofía. Sie gehört zu den Neuheiten im diesjährigen Festprogramm.

Ebenfalls am 1. Dezember um 20.30 Uhr wird der Weihnachtsbaum im Mercat Vell eingeweiht, der von den Kunstschmiede-Schülern der Gewerbeschule gestaltet wurde.

Unter den Neuheiten des Festprogramms besticht vor allem die Installation der Eislaufbahn im Park Reina Sofía, welche vom 2. Dezember bis 8 Januar in Betrieb sein wird. Die Öffnungszeiten sind durchgehend von 10 bis 22 Uhr. Nur am 24. und 31. Dezember schließt sie um 20. Uhr.

Musik ist ebenfalls ein wichtiger Teil der weihnächtlichen Feierlichkeiten. Zum zweiten Mal in Folge wird Musik auf der Straße in Form von Mikrokonzerten in verschiedenen Vierteln des Stadtzentrums geboten sowie Auftritte der Musikgruppen Tales of Gloom (23. Dezember), Arturo Pueyo, Chema Pellico und Alfredo Souza (24. Dezember), Ivan Doménech und Joan Barbé (29. Dezember), Rels (30. Dezember) und Poison Ivy (4. Januar).

Das Pere Navarro Quintet bietet am Freitag, den 9. Dezember um 21 Uhr ein kostenloses Jazzkonzert in Can Ventosa. Am 10. Dezember findet, ebenfalls in Can Ventosa, ein Liederabend mit dem Tenor Carlos Tur und Elvira Ramón am Klavier statt.

Am 30. Dezember gibt es mehr Musik zu Weihnachten: Ein Konzert von Lili House, Finalistin im Wettbewerb Art Jove, und Morning Drivers auf der Plaza Antoni Albert i Nieto. Eine weiterer besonderer Event ist das Konzert Joy For Christmas (am 27. Dezember), bei dem Weihnachtslieder mit Soul-Rhythmen dargeboten werden.

Einheimische und Besucher genießen das traditionelle Weihnachtskonzert der Banda Sinfónica der Stadt Ibiza, das am 18. Dezember um 12 Uhr im Espacio Cultural Can Ventosa stattfindet.

Zu den Veranstaltungen, die von Kindern sehnlichst erwartet werden, gehört das Musical Disney 4 , das am 25.,26.,27., und 28. Dezember in Can Ventosa aufgeführt wird.

Die Kleinen genießen ihr ganz eigenes Weihnachtsprogramm: Es gibt Workshops und Märchenerzähler sowie weihnachtliche Aktivitäten für Kinder in der Bibliothek von Can Ventosa, im Festzelt auf der Plaza de Antoni Albert i Nieto und im Centro Joven C-19.

Im Weihnachtsprogramm eingeschlossen ist ein kostenloser Besuch in der Sternwarte, dem Observatorio astronómico, für Kinder ab 12 Jahren am Freitag, dem 9. Dezember. Zudem ist am Samstag 17. Dezember im Stadtteil Pratet das Quartiers-Weihnachtsfest, das „Feim Barri, Feim Nadal“ mit verschiedenen Veranstaltungen geplant.

Auch Sport steht im Rahmen der von der Stadtverwaltung organisierten Events zum Weihnachtsfest auf dem Programm. So gibt es Wettkämpfe und Sportveranstaltungen für die ganze Familie. Besonders hervorzuheben sind das Rennen von der Promenade hoch zur Kathedrale, das Rennen „Ibiza Weltkulturerbe“ und die organisiertenRadausflüge und Wanderungen.

Am Mittwoch 28. Dezember um 18 Uhr findet auf der Plaza de Antoni Albert i Nieto das traditionelle Bauernfest Xacota Payesa statt mit einer Vorführung traditioneller Folklore sowie einem Wettbewerb für die beste „Salsa de Navidad“, eine typisch weihnachtliche Süßspeise und gastronomische Köstlichkeit Ibizas.

Eine weitere Neuheit ist die Änderung der Strecke derCabalgata, des Umzugs am Dreikönigstag. Am 5. Januar ab 18.30 Uhr werden die Heiligen Drei Könige aus dem Morgenland die Kinder überraschen, denn dieses Jahr landen sie am Strand Ses Figueretas. Vom Strand aus geht der Umzug durch folgende Straßen: Paseo de ses Pitiüses, Calle del periodista Francesc Escanelles, Calle de Asturias, Calle del País Vasco, Avenida de España, Avenida de Ignasi Wallis, Avenida de Isidor Macabich, Calle Abad y Lasierra, Calle Josep Zornoza Bernabeu und schließlich auf die Plaza de Antoni Albert i Nieto, wo sie Groß und Klein begrüßen werden.

Der Stadtrat für Kultur der Stadtverwaltung von Ibiza, Agustín Perea, und die Stadträtin für Wirtschaft, Gloria Corral, haben das Programm für die Weihnachtsfeiertage vorgestellt sowie verschiedene Kampagnen zur Förderung des Detailhandels, die in den kommenden Monaten durchgeführt werden.

Das Programm enthält einen weihnachtlichen Rundgang durch den Jachthafen La Marina und den Hafen von Ibiza. Verpassen Sie den Rundgang durch die Restaurants und Geschäfte dieser Viertel nicht. In der Calle de la Virgen wird vom 1. Dezember bis 1. Januar ein internationaler Straßenmarkt organisiert, der jeweils am Donnerstag, Freitag und Samstag ab 20 Uhr stattfindet: Mehr als zwanzig Restaurants und Lokale stellen eine breite Palette ihrer Gastronomie und ihres Freizeitangebots vor.

Die Stadträtin erinnerte daran, dass die Geschäfte ihren Käufern Gutscheine zur kostenlosen Benutzung der Eisbahn während 25 Minuten ausgeben werden. Diese Aktion wird vom Gewerbeverband PIMEEF in Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung Ibiza und der Inselregierung durchgeführt.

navidad-cartel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.