Interessante Orte

Plaça del Parc
Eine der belebtesten Ecken der Stadt während des ganzen Jahres ist der Platz Plaça del Parc am Fuße des Stadtmauerabschnittes, das den Schutzwall Sant Joan mit dem Schutzwall [...]
Hotel Montesol
Die auffällige, gelbe Fassade des Hotels Montesol ist beeindruckend.  Sein freundlicher Kolonialstil macht es zu einem der repräsentativsten Gebäude der pityusischen [...]
Leuchtturm Es Botafoc
Der Leuchtturm Es Botafoc ist der wichtigste der Stadt. Er steht am Ende der Strandpromenade, direkt neben dem Dock der den Hafen zum Westen hin schließt. Im Jahr 1861 wurde er [...]
Ses Feixes
Früher wurde das Obst und Gemüse, das man in der Stadt konsumierte, zu einem großen Teil in dem Feuchtgebiet Ses Feixes produziert, einem weitläufigen Gebiet hinter dem Strand [...]
Das Monument an die Korsaren
Der Obelisk zur Erinnerung an die Korsaren befindet sich im Hafen und ist einzigartig. Außer den Engländern, die einen Obelisken als Hommage an den berühmten Bukanier Francis [...]
Fischerkai
In der Straße Avinguda de Santa Eulària, senkrecht zum alten Hafen, liegt der Fischerkai. Hier legen die traditionellen llaüts, die traditionellen Fischerboote, an und ab.  [...]
Kais des Hafens
Die Promenade Avinguda de les Andandes (Kais des Hafens) war ehemals ein Strand mit Werften, an dessen Ufer die Fischer ihre Netze flickten. Die Infrastrukturen des Hafens wurden [...]
Strandpromenade
Die Strandpromenade bietet auf Ibiza ein außergewöhnliches Panorama der historischen Altstadt, insbesondere von der anderen Seite der Bucht aus. Am Bootssteg von Ibizas [...]
Monument Hommage an die Hippiekultur
Dort, wo im Hafen die Straßen Lluis Tur i Palau und Guillem De Montgrí zusammentreffen, befindet sich die Bronzestatue, die im Sommer 2016 eingeweiht wurde. Sie erinnert an den [...]
Mercat Vell
Mit seiner Form eines kleinen, griechischen Tempels erhebt sich der Markt Mercat Vell gegenüber des Tors Ses Taules, dem Hauptzugang zu den Mauern, inmitten des Stadtteils La [...]
Vara de Rey
Die Promenade Paseo de Vara de Rey ist der Mittelpunkt der Stadt und grenzt an das Stadtviertel La Marina. Ende des 19. Jahrhunderts begann man hier, die Stadt zu erweitern. [...]
Can Ventosa
Can Ventosa war die erste Fabrik der Stadt, die Strumpfhosen und Strümpfe herstellte. Sie wurde 1925 im Jugendstil errichtet und in ihr arbeiteten 115 Frauen und ein paar [...]
Theater Pereira
Das Theater Pereira wurde von den Kreisen der Illustrierten von Eivissa vorangetrieben und sein Bau wurde 1899 angeschlossen. Es handelt sich um das erste Gebäude, das im [...]